top of page

Hubertuskapellenfest

Seit zwölf Jahren feiert die Jagdgesellschaft Gratkorn am Pfingstsonntag ein großes Fest bei der Hubertuskapelle. Der Festgottesdienst, zelebriert von Pfarrer Edmund Muhrer und begleitet von der Jagdhornbläsergruppe Eisbach-Rein, war der Höhepunkt der Veranstaltung. Anschließend genossen die Gäste ein gemütliches Beisammensein mit Klängen der Fressnitz-Musi und besonderen kulinarischen Köstlichkeiten.



Die Kapelle ist dem heiligen Hubertus, dem Schutzpatron der Jäger gewidmet


Er wird oft mit einem Hirsch dargestellt, der ein Kreuz zwischen den Geweihen trägt. Das von der Künstlerin Maria Jaritz aus St. Oswald gestaltete Bild in der Kapelle zeigt genau diese Szene. Mit der Errichtung der Kapelle bittet die Jägerschaft um Schutz und Segen für ihre vielfältigen Aktivitäten.


Obmann GR Reinhard Preitler dankte Pfarrer Muhrer und allen Beteiligten, die zum Erfolg des Festes beigetragen haben.

Besonders hervorgehoben und geehrt wurden Frau Rosi Preitler für ihren unermüdlichen Einsatz bei der Organisation des Kapellenfestes und ihr legendäres Festgulasch. Auch Max Preitler wurde für seinen großen Einsatz zur Erhaltung der Kapelle geehrt. Dank seines Engagements ist die 2007 errichtete Kapelle in hervorragendem Zustand und ein wunderschönes Kleinod geblieben.


Vizebürgermeister Günther Bauer betonte in seiner Ansprache die besondere Energie des Kapellenstandorts: „Die Kapelle strahlt eine ganz besondere Energie aus und wird von vielen als Kraftort wahrgenommen.“ Er dankte den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern, die das Fest zu einem wunderbaren Ereignis machten, sowie der Jagdgesellschaft für ihren großen Einsatz. Ein solches Fest mitten im Wald zu organisieren, erfordert enormen Aufwand, der sich jedoch mehr als gelohnt hat.


Pläne für 2025

Obmann GR Preitler gab bereits einen kleinen Ausblick auf das kommende Jahr. 2025 feiert die Jagdgesellschaft ihr 70-jähriges Jubiläum. Aufgrund des riesigen Erfolgs des diesjährigen Kapellenfests könnte die Jubiläumsfeier ebenfalls dort stattfinden und noch wesentlich größer ausfallen. Angedacht wird ein Termin im Juni/Juli.


Wir freuen uns schon jetzt auf ein weiteres großartiges Fest und danken der Jagdgesellschaft für die wunderbare Veranstaltung in diesem Jahr.


Zu den Kapellenfest-Fotos



81 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Klangwolke 2024

Comments


bottom of page