top of page

Krippenausstellung

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und die Familie Hemmer aus Gratkorn lädt herzlich zur einer besonderen Krippenausstellung ein. Der passionierte Spendensammler und langjährige Gemeinderat Georg Hemmer, der beeindruckende 140.000 Euro für die Lebenshilfe Gratkorn gesammelt hat, öffnet nun die Pforten, um seine private Sammlung von über 30 Weihnachtskrippen und Miniaturmodellen zu präsentieren.



Die Ausstellung umfasst einzigartige Exponate, darunter mechanische Krippen und detailgetreue Modelle bekannter Sehenswürdigkeiten wie Mariazell, Grazer Uhrturm oder Stift Rein. Diese Sammlung ist eine Hommage an traditionelle Handwerkskunst und lokale Geschichte, die Besucher aller Altersklassen beeindrucken und verzaubern wird.



Weihnachtsmarkt trifft Krippenausstellung

In Kooperation mit dem Gratkorner Weihnachtsmarkt hatte Bürgermeister Michael Feldgrill die Idee, am 3. Dezember einen kostenlosen Shuttlebus zur Verfügung zu stellen, der Besucher direkt vom Weihnachtsmarkt zur Hemmer'schen Ausstellung bringt. Bgm. Feldgrill: „Ich habe mir die Ausstellung selbst angesehen und kann Ihnen nur den Tipp geben, sich das nicht entgehen zu lassen. Ich bedanke mich bei der Familie Hemmer und bei Erich Handl sen. für die viele Arbeit und hoffe auf viele Besucherinnen und Besucher.“





Krippenausstellung als Geschenk

Der Eintritt ist frei, Glühwein und Kinderpunsch werden gratis ausgeschenkt. Georg Hemmer hofft auf kleine Spenden für die Lebenshilfe Gratkorn, um wieder Gutes zu tun in der Zeit des Gebens. Auch Erich Handl, Seniorchef der Konditorei Handl, unterstützt die Wohltätigkeitsaktion und verspricht für den 3. Dezember besondere Handl-Weihnachtskekse für die jüngsten Besucher – ein süßes Erlebnis, das man nicht verpassen sollte.


Gratkorns Vizebürgermeister Günther Bauer freut sich über die zusätzliche

Attraktion beim Weihnachtsmarkt und die Kombination von festlicher Freude und Wohltätigkeit. Mit großer Vorfreude auf den Gemeinde-Weihnachtsmarkt und die Ausstellung ersucht er um zahlreichen Besuch, auch um die enormen Anstrengungen aller Beteiligten zu würdigen. Bauer: „Erleben Sie die Magie der Weihnachtszeit und unterstützen Sie den guten Zweck. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!“




99 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Klangwolke 2024

Comments


bottom of page