top of page

Neues vom Autohaus Pirsch

Das Autohaus Pirsch wurde zum Autohaus Pirsch-Gössler.

Bürgermeister Michael Feldgrill stattete dem neuen Team dieser Tage einen Besuch ab. Die Fachwerkstätte mit den zahlreichen Serviceangeboten und Leistungen wurde dabei besichtigt und die besten Wünsche überbracht.


(v. l.) Marcel und Kevin Gössler, Bgm. Michael Feldgrill und Christian Pirsch


Einige der herausragenden Punkte, die neue Autohaus auszeichnen:

Tradition und Kontinuität: Die Firma hat eine lange Geschichte in Gratkorn. Über 56 Jahre Erfahrung im Automobilgeschäft zeigt nicht nur die Verpflichtung des Unternehmens gegenüber seinen Kunden, sondern auch seine Anpassungsfähigkeit in einer sich ständig ändernden Branche.


Familiäre Führung: Die persönliche Note, die mit einem familiengeführten Betrieb einhergeht, bedeutet oft einen besseren Kundenservice. Die individuelle Betreuung und die Zeit, die sie sich für jeden Kunden nehmen, heben sie von anderen Autohäusern ab.


Umfassende Dienstleistungen: Das Autohaus bietet eine breite Palette von Dienstleistungen an, von Neuwagenverkäufen über gut gewartete Gebrauchtwagen bis hin zu Reparaturdienstleistungen. Das Angebot im Bereich Versicherung und Finanzierung ist ebenfalls sehr vorteilhaft für Kunden.

Fachwerkstatt: Ein Team von gut ausgebildeten Fachleuten steht bereit, um Autos aller Marken und Modelle zu reparieren. Die Vielfalt der Dienstleistungen, von der Wartung über den Reifenservice bis hin zu spezialisierten Dienstleistungen wie Navigationssystemen und Klimaanlagen macht das Autohaus zu einer "One-Stop-Lösung" für alle Autoangelegenheiten.




Zukunftssicherung: Christian Pirsch hat vorausschauend gehandelt, indem er neue Partner in Marcel und Kevin Gössler gefunden hat. Dies gewährleistet die Fortsetzung des Betriebs und verbindet langjährige Erfahrung mit neuer Energie und Perspektive. Christian Pirsch dazu: „Unglaubliche 56 Jahre existiert unser Betrieb nunmehr und ich bin natürlich sehr an einer erfolgreichen Weiterführung des Betriebs interessiert. Ich habe mit Marcel und Kevin Gössler die idealen Partner gefunden und werde noch einige Jahre voll im Betrieb mitwirken und bin überzeugt, so den richtigen Weg eingeschlagen zu haben.“



Bürgermeister Michael Feldgrill überbrachte die besten Wünsche der Gemeinde: „Es ist für mich ein großes Anliegen, das neue Pirsch/Gössler-Team zu besuchen. Wir haben als Gemeinde nur die besten Erfahrungen mit dem Autohaus Pirsch gemacht und ich bin überzeugt, dass Qualität und Service durch die Kombination von Erfahrung und jungen Unternehmertum hier ein großartiges neues Angebot entstehen ließ. Vielerorts gibt es Probleme bei Firmenweiterführungen. Christian Pirsch hat sich rechtzeitig um neue Kräfte bemüht und er wird auch noch einige Jahre seine große Erfahrung in den Betrieb einbringen. Ich wünsche dem Team alles Gute und bin vom weiteren Erfolg absolut überzeugt.“


Die Worte des Bürgermeisters unterstreichen den Wert und das Ansehen des Autohauses in der Gemeinschaft. Es ist offensichtlich, dass das Autohaus Pirsch-Gössler nicht nur ein Betrieb ist, sondern ein integraler Bestandteil von Gratkorn. Es wird spannend zu sehen sein, wie sich das Autohaus unter der neuen Führung und mit der fortgesetzten Beteiligung von Christian Pirsch weiterentwickelt.



Bgm. Michael Feldgrill und das neue Pirsch-Team 2023


188 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ROTE NASEN LAUF

Comentários


bottom of page