top of page

Veranstaltungsreigen zum 1. Mai

Ein wahrer Veranstaltungsreigen steht rund um den ersten Mai am Programm. Sechs Veranstaltungen in sechs Tagen – hier ein kurzer Überblick zum Veranstaltungsmarathon.



Am Nachmittag vom 30. April startet die Gratkorner Landjugend mit ihrem traditionellen Maibaumaufstellen vor dem Kulturhaus (16 Uhr).


Wenn das geschafft ist, bittet das Kulturhaus-Team zum zweiten Mal zum Egon7-Konzert. Schon im Vorjahr war das Konzert eines der Highlights des Jahres.










Die Gemeinde lädt am 1. Mai ab 10 Uhr zum „Gemeinde-Frühschoppen“ mit der Markt- und Werkskapelle, dem Steinberg Trio und einem Kids-Corner. Für die Gastronomie sorgt in bewährter Weise das Team vom Gratkorner Wirtshaus.













Am Nachmittag des 1. Mai stellt der ÖKB-Gratkorn einen Maibaum beim Vereinslokal GH Pucher auf.

















Die Markt- und Werkskapelle musste ihr Muttertagskonzert auf den 4. Mai im Kulturhaus vorverlegen, da am eigentlichen Termin die Wirtschaftsmesse stattfindet.















Den Abschluss macht dann am Sonntag, dem 5. Mai, der Pensionistenverband nach dem erfolgreichen Start mit dem zweiten „Tanzen in Gratkorn“.


Wir wünschen Ihnen eine gute Kondition, um alle diese Veranstaltungen zu besuchen. Eines ist aber sicher: Nicht nur bei Veranstaltungen geht „echt was weiter“ in Gratkorn.

39 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ROTE NASEN LAUF

Comments


bottom of page